Tour Barock... entdecken Sie die Stationen der BarockStraße.
St. Ingbert - 09.04.2017

Barocke Lebenswelten à la Carte

Im Jahr 2017 bietet die Stadt St. Ingbert eine kulinarisch-kulturelle Entdeckungstour durch das St. Ingbert des 18. Jahrhunderts an. Entlang des Leitmotivs „Barocke Lebenswelten à la Carte“ kann man sich dabei gerade hier, zwischen Bliesgau und Saarkohlewald, einer Epoche im Umbruch und Aufbruch näheren, die für St. Ingbert weitreichende Folgen hatte. So stellten die hier regierenden Reichsgrafen von der Leyen im 18. Jahrhundert die Weichen für den Aufstieg des vormaligen Waldbauerndorfs zu einem der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte der späteren bayerischen Rheinpfalz.

Die „Entdeckungstour für alle Sinne“ führt durch die von Kriegszerstörungen wie durch ein Wunder verschonte Innenstadt, wo neben zahlreichen Bürgerhäusern und dem Handwerkerviertel des 18. Jahrhunderts die 1755 errichtete Engelbertskirche zu den Hauptattraktionen zählt.

Im Anschluss an den Entdeckungsspaziergang durch das (nicht nur) barocke St. Ingbert wird sich dann in der „Alten Brauerei“ auch kulinarisch der Barockzeit genähert. So verspricht ein von Eric Dauphin nach regionalen Originalrezepten von 1769 zubereitetes Überraschungsmenü ebenso wohlschmeckende wie nicht alltägliche Gaumenfreuden. Dazu ausgewählte historische Getränke runden diesen erstmals in dieser Form angebotenen Themennachmittag ab, der nicht zuletzt St. Ingbert als „Genuss-Stadt mit Geschichte“ vermitteln soll.

Termine: jeweils sonntags am 9. April 2017, 25. Juni 2017, 27. August 2017 und 8. Oktober 2017 

Start des Rundgangs: 15:00 Uhr – ca. 19:00 Uhr

Kosten: 40€ / Person

Information und Anmeldung: Stadt St. Ingbert, Abteilung Tourismus, Frau Julia Roos, Tel: 06894-13 737, Mail: jroos@st-ingbert.de